Pöpcørn


I like it! :-)

8 bit – Trip :-)

1

  1. Auch toll %-) [zurück]

Futurama


Für alle die, die es noch nicht mitbekommen haben: Es gibt eine neue Staffel Futurama! Yeah!
Bis jetzt nur auf Englisch, aber sehr sehenswert!!

VoPo rockt Hamburg

Nachdem es einige Zeit still an dieser Stelle geworden ist, passieren manchmal doch noch Dinge, über die ich nicht schweigen kann.
Ein solcher Vorfall ereignete sich am letzten Wochenende, als sich die Führungskräfte der Hamburger Polizei mal wieder nicht zu schade drum waren, für eine vergleichsbar kleine Demonstration Einsatzkräfte aus dem ganzen Bundesgebiet anzukarren.
Dieser Umstand war den Einsatzleitern an diesem Tag nicht nur offenbar peinlich, auch die extra angereisten Kräfte waren angesichts der anfangs noch ziemlich kleinen Demo ein wenig pissed, da das super coole USK aus Bayern rumstehend Löcher in die Luft gucken durften, und die „ach so gefürchteten“ Berliner Einheiten zum Gebäudeschutz vor sinnlosen Häusern und des Grünstreifens auf dem Neuen Pferdemarkt abkommandiert wurden. (Kleine Randnotiz: das allmählich etwas ausgeblichene Grün der Berliner hat sich wunderbar in die Farbgebung der Grünstreifens eingefügt!)
Alles in allem dürfte es für viele angereisten Einsatzkräfte ein eher langweiliger Tag gewesen sein.
„Viele“ sind jedoch nicht alle!
Auch die Volkspolizei aus Magdeburg waren da, und da sonst nicht viel los war, beschloss diese lustige Truppe offenbar ihre eigene Party zu machen. In ihrer Unterkunft – ein gemütliches 4-Sterne-Hotel – fingen sie an sich gepflegt zu betrinken. Das ganze hatte anscheinend eher den Charme einer Klassenreise, sodass die VoPos grölend durch die Gänge torkelten.
Und wie es sich für einen anständigen VoPo gehört, wollten sie noch mit einer direkten Aktion auf das Konstrukt der Ehe aufmerksam machen. Warum dies in der lokalen Presse als „stören einer Hochzeitsgesellschaft“ betittelt wird ist mir allerdings schleierhaft.
Die ganze Story ist hier nachzulesen.

Wem ansonsten noch langweilig ist sollte sich auf jeden Fall mal New Kids on the Blocks reinziehen, 90er wie es uns gefällt!

(via)

Wer jetzt noch nicht genug hat, für die oder den habe ich nun noch die neu Interpretation des Schlafsacks.
Bear Grylls. Meind Held.

Konsum für’s Klima

Dass große Teile „Klimabewegung“ mehr als komisch sind, war mir ja schon lange klar. Eine etwas skurile „Aktion“ am letzten Wochenende war mal wieder ein negativ Beispiel.

Um das Klima zu retten wurde sich also am vergangenem Wochenende zu einem „Carrot Mob“ verabredet. Diese doch sehr lustig klingende Aktionsform hat nur einen Sinn, möglichst viel zu konsumieren, um damit vermeintlich „etwas gutes zu tun“.
Im Falle des „Carrot Mob“ in Hamburg soll dies ein neuer Kühlschrank für einen Gemüsemarkt sein. Weltbewegend.

Da frage ich mich echt, wo bei einer solchen Aktion der progressive Ansatz sein soll.
Ich glaube zumindest nicht, dass ich durch übermäßigen Konsum die „Welt retten“ kann.
Der ganze Schwachfug.